Testing Tours

Exploratives Testen im agilen Umfeld

Suchen

    Datenschutz

    Datenschutzerklärung für den Internetauftritt der PENTASYS AG

    1 Gegenstand der Datenschutzerklärung

    Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und den Angeboten auf unseren Webseiten.
    Dabei ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie daher nachfolgend darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, ebenso wie, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.


    2 Verantwortliche Stelle/Dienstanbieter

    Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die PENTASYS AG, vgl. hierzu unser Impressum.
    Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@pentasys.de.


    3 Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

    Umfang und Art der Erhebung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen, von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen oder sich bei uns bewerben.
    Ihre Daten werden zu diesen Zwecken unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister handeln.
    Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.


    3.1 Informatorische Nutzung

    Für die Nutzung unseres Internetauftritts rein zu Informationszwecken ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Wir verwenden in einem solchen Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

    • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
    • Ihren Browsertyp
    • die Browser-Einstellungen
    • das verwendete Betriebssystem
    • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
    • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
    • Ihre IP-Adresse

    Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich und in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.


    3.2 Nutzung von Angeboten
    Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, wie etwa die Bestellung des BLICKPUNKTE – IT-Magazins (Newsletter), die Anmeldung zu einer Veranstaltung oder eine allgemeine Kontaktanfrage, in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich dabei um Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa Ihr Name, ihre E-Mail-Adresse etc.; weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind von uns entsprechend gekennzeichnet.
    Die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, also etwa auf von Ihnen gestellte Anfragen oder Veranstaltungsanmeldungen zu antworten oder den von Ihnen gewünschten und auf Sie zugeschnittenen Newsletter zuzusenden.


    Newsletter
    Bei einer Anmeldung zum Newsletter-Abonnement verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss binnen einer Woche nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung gelöscht wird.
    Den bei uns abonnierten Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Dazu können Sie eine formlose E-Mail an blickpunkte@pentasys.de senden oder dies über den Link am Ende des Newsletters vornehmen.


    3.3 Recruiting
    Wenn Sie eine Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse etc.) online einreichen, wird diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess elektronisch verarbeitet und für einen angemessenen Zeitraum gespeichert. Sie können jedoch – sofern wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind – jederzeit die Löschung der über Sie gespeicherten Daten verlangen.
    Wir verwenden diese personenbezogenen Daten nur für rekrutierungsbezogene Zwecke, wie beispielsweise die Kontaktaufnahme mit Ihnen per E-Mail oder Telefon.


    4 Einsatz von Cookies

    Unsere Internetseiten verwenden an verschiedenen Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
    Sie können durch Einstellungen an Ihrem Browser verhindern, dass Cookies gesetzt und abgerufen werden dürfen, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

     

    Retargeting

    Die Webseiten http://www.pentasys.de/karriere verwenden Retargeting-Technologie, um im Rahmen einer Kampagne in Zusammenarbeit mit Google Besuchern dieser Seiten anschließend zielgerichtete Bannerwerbung zu den PENTASYS-Stellenanzeigen zu zeigen.
    Dies geschieht mit Hilfe einer Cookie-Datei, die beim Besuch von http://www.pentasys.de/karriere auf Ihrem Computer abgelegt wird, wobei weder Ihre IP-Adresse noch sonstige Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, gespeichert werden. Beim nächsten Besuch einer Partnerwebseite von Google wird allein die Zeichenfolge ausgelesen und so eine Identifikation des von Ihnen genutzten Internetbrowsers ermöglicht. Auf diese Weise erhalten Besucher der PENTASYS-Stellenanzeigen maximal zwei Mal die PENTASYS-Bannerwerbung für den Bewerbermarkt gezeigt.
    Durch Löschen des Cookies können Sie alle durch uns gespeicherten Daten entfernen. Sie können durch Einstellungen an Ihrem Browser auch verhindern, dass Cookies gesetzt und abgerufen werden dürfen, dies hat zur Folge, dass Sie zukünftig wieder nur zufällige Werbeeinblendungen erhalten.
    Die Sicherheit wird von Google durch strenge Standards geregelt. So schützt Google die Daten der User durch getrennte Server für das Conversion-Tracking und für Suchergebnisse, durch eine nach 30 Tagen automatisch endende Gültigkeit der Cookies für das Conversion-Tracking sowie durch den völligen Verzicht auf die Erfassung personenbezogener Conversion-Daten.


    5 Einsatz von Google Analytics

    Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon bei unseren Besuchern ankommen.
    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter nachfolgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
    Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html  (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


    6 Widerrufs- und Widerspruchsrecht

    Wir weisen darauf hin, dass Sie, eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Dazu wenden Sie sich am besten formlos per E-Mail an: datenschutz@pentasys.de.


    7 Social Media-Plugins

    Wir setzen derzeit keine Social Media-Plugins ein.


    8 Datensicherheit


    Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
    Die Übertragung personenbezogener Daten wird per SSL-Technik verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.